Funktionen für die Darstellung

Darstellung:

Seitenpfad

15. - 18.07.1935

"Kurfürstendamm-Krawalle" in Berlin. Nach einem Protest von Juden gegen einen antisemitischen Film werden jüdische Ladeninhaber und Passanten verprügelt und Schaufensterscheiben eingeworfen.

25.07.1935

Der Reichsminister für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung ordnet an, daß "nichtarische" Schüler nicht mehr mit ihrer Schulklasse in Landschulheime fahren dürfen. (Walk, S. 122)

26.07.1935

Erlaß des Reichsinnenministers

Bis zu einer gesetzlichen Regelung sollen die Standesbeamten Aufgebote und Eheschließungen, bei denen ein Teil Vollarier, der andere Volljude ist, zurückzustellen. (Walk, S. 122)