CHRONOLOGIE des HOLOCAUST

Seitenpfad

Glossar

Ostjuden
Definition:Glossareintrag

In einem nicht polemischen, nicht diskriminierenden Sinn meint der Begriff die osteuropäischen Juden, insbesondere die Polens, Weißrusslands, der Ukraine und Russland.

In einem herabsetzenden Sinn wurde der Begriff im Deutschen Reich für die Juden benutzt, die erst im letzten Viertel des 19. und zu Anfang des 20. Jahrhunderts eingewandert waren - im Gegensatz zu den schon lange in Deutschland lebenden Juden.

Zurück zur letzten aufgerufenen Seite

Gesamtes Glossar anzeigen


Funktionen für die Darstellung

Darstellung: