CHRONOLOGIE des HOLOCAUST

Funktionen für die Darstellung

Schriftgröße:
Darstellung:

Seitenpfad

Glossar

Reichskommissariat Ostland
Definition:Glossareintrag

Reichskommissariat Ostland: Das RK Ostland war eine Verwaltungseinheit in dem von der deutschen Wehrmacht besetzten Teil der Sowjetunion. Es wurde mit dem deutschen Vormarsch ausgedehnt und bestand schließlich im Wesentlichen aus den drei baltischen Republiken (Litauen. Lettland, Estland) und Weißrussland. Verwaltungssitz war zunächst Kaunas/Kowno (Litauen), später Riga (Lettland). Erster Reichskommissar für das Ostland war Hinrich Lohse. Sein Nachfolger ab September 1944 war Erich Koch.

Zurück zur letzten aufgerufenen Seite

Gesamtes Glossar anzeigen